Game of Thrones Test – Kostenlos & mit Echtgeld online spielen

Wunderino
Step

Folge dem "Hier anmelden" Link!

Step

Melde dich kostenlos an!

Step

Wähle Game of Thrones aus.

Hier anmelden
AGB gelten, 18+

Game of Thrones“ ist außer Frage eine der beliebtesten TV-Serien aller Zeiten. Das Spiel aus dem Hause Microgaming passt perfekt in unsere Kategorie „Sofa-Atmosphäre“, denn hier geht es um weit mehr als nur die reine Geldgier und den Drang danach die Walzen drehen zu lassen. Hier geht es um eine wahrlich tiefere Verbindung zwischen Mensch und Automat.

Was zeichnet dieses Casino Spiel aus? Und welche Schwachstellen hat es? Wenn wir ehrlich sind, gefällt uns der Bezug zu Game of Thrones überhaupt nicht. Es erweckt irgendwie den Eindruck, den Spielentwicklern ging es um keinen Spiele-Spirit, sondern eher darum, mit dem Namen der Serie einfach Marketing zu machen. Spielgeld oder Echtgeld? Du hast wie immer die Wahl.

Ob Khaleesi wohl auch heimlich dieses Online Slot spielt? Ab in die Freispiele mit Dir 😉

Wunderino
91/100
400% bis zu 40€ Bonus
Wunderino Bonus im Test Bonus einlösen AGB gelten, 18+

Die Details zum Game of Thrones Slot

Die grafische Aufmachung: Nicht zu viel, nicht zu wenig

Nachdem sich unsere erste Enttäuschung ein wenig gelegt hat und wir uns den Slot näher angeschaut und auch gespielt haben, sind die grafischen Details doch ein wenig umfangreicher als zunächst gedacht. Ein tolles, großes Hintergrundbild suchen wir allerdings vergeblich. Der Game of Thrones Slot besteht aus fünf Walzen mit jeweils drei Reihen und Deine Aufgabe ist es auf diesen Walzen, jeweils von links nach rechts, gleiche Symbole zu erdrehen. Diese Symbole lassen das Game of Thrones Feeling schon ganz gut aufkommen.

Die Wappen der vier Häuser Baratheon, Lannister, Stark und Targryen kommen zum Einsatz, ebenso der berühmte und von allen begehrte eiserne Thron. Die von Slots allgemein bekannten Buchstaben A, K, Q und J dürfen natürlich ebenfalls nicht fehlen. Das macht also insgesamt acht Spielsymbole sowie ein Wild und ein Scatter. Ab und an bekommst Du auch Videosequenzen zu sehen, das hängt davon ab, in welchem Spielmodus Du Dich befindest – dazu später mehr. Für viel Atmosphäre und Stimmung sorgt die Musik, die von der gewaltigen Titelmelodie der Serie geprägt ist. Jeder Gewinn wird mit Soundeffekten untermalt und in den Bonusspielen wird die Musik noch viel epischer. Insgesamt sind Grafik und Sound ganz okay, wenn eben auch nicht mehr auf dem neuesten Stand.

Unsere Videos

Video

des Monats

Video

der Woche

Die Spielregeln beim Game of Thrones Slot

Die Spielregeln beim Game of Thrones Slot

Die Spielregeln sind nicht viel anders als bei anderen Slots auch, zumindest, was das Grundspiel angeht. Es gilt, möglichst gleiche Symbole auf allen Walzen zu bekommen, wobei immer von links nach rechts gezählt wird. So bringt es nichts, zwei gleiche Symbole auf Walze zwei und drei zu haben, wenn dieses Symbol nicht auch auf der ersten Walze vorhanden ist. Die Symbole haben eine unterschiedliche Wertigkeit, je nachdem, wie häufig sie auftreten:

  • Stacked Wilds (Game of Thrones Logo): 5,00 bei drei, 10,00 bei vier, 50,00 bei fünf
  • Baratheon: 3,00 bei drei, 8,00 bei vier, 25,00 bei fünf
  • Lannister: 2,00 bei drei, 6,00 bei vier, 20,00 bei fünf
  • Stark: 1,50 bei drei, 5,00 bei vier, 17,50 bei fünf
  • Targryen: 1,00 bei drei, 4,00 bei vier, 15,00 bei fünf
  • A und K: 0,30 bei drei, 1,50 bei vier, 6,00 bei fünf
  • Q und J: 0,20 bei drei, 1,00 bei vier und 4,00 bei fünf

Das Wild Symbol, das Logo der Serie, ersetzt in einer Gewinnkombination alle anderen Symbole mit Ausnahme des Scatters. Dieser wird als eiserner Thron dargestellt und bringt ebenfalls seine eigenen Punkte: 3,00 bei drei, 60 bei vier sowie 600 bei fünf. Ab drei gibt es Freispiele und die Bonusrunde kann beginnen. Außerdem hat sich Microgaming noch etwas ausgedacht: Jedes Mal, wenn es einen Gewinn gegeben hat, startet eine kleine Bonusrunde. Wir kennen von Microgaming ja bereits das Risikospiel, bei dem es normalerweise immer um Spielkarten geht. Das aber würde atmosphärisch beim Game of Thrones Slot nicht reinpassen. Also werfen wir eine Münze und reisen zu geheimnisvollen Orten, wenn wir beim Münzwurf richtig liegen. Wir können den Gewinn dabei insgesamt sechsmal verdoppeln und uns sechs verschiedene Videosequenzen anschauen – wenn wir denn soweit kommen sollten.

Die Bonusrunden

Die Bonusrunden beginnen nicht einfach so, bloß weil Du drei Scatter erdreht hast. Denn zuvor musst Du Dir aussuchen, welches Haus Dich unterstützen soll. Die vier verschiedenen Häuser haben dabei Vor- und Nachteile, was sich im Multiplikator und in der Anzahl der Freispiele bemerkbar macht:

  • Baratheon: 8 Freispiele und fünffache Gewinne
  • Lannister: 10 Freispiele und vierfache Gewinne
  • Stark: 14 Freispiele und dreifache Gewinne
  • Targaryen: 18 Freispiele und doppelte Gewinne

Ansonsten laufen die Bonusspiele genauso wie die Hauptspiele ab. Durch den Scatter, der auch in den Freispielen auftaucht, sind weitere Freispiele möglich.

Limits - Einsätze und Co.

Die Frage nach den Limits lässt sich nicht pauschal beantworten, denn hier hat jedes Casino seinen eigenen Weg. Fakt ist, dass Du im Originalspiel, sprich die Demoversion auf der Herstellerseite, Einsätze zwischen 30 Cent und 3 Euro setzen kannst. Das ist sehr wenig, allerdings sind in mehreren Casinos auch Einsätze von bis zu 60 Euro pro Dreh machbar. Damit kannst Du mit nur einem Dreh bis zu 600.000 Euro einsacken!

Die Top Spiele

Die mobile Version des Game of Thrones Slot

Die mobile Version des Game of Thrones Slot

Die Unterschiede zwischen Desktop und Mobilversion

Bevor wir Du die mobile Version des Spiels starten kannst, wirst Du dazu aufgefordert, Dein Handy ins Querformat zu bringen, ansonsten startet da gar nichts. Danach geht es dann aber auch gleich los, grafisch sind zunächst überhaupt keine Unterschiede feststellbar. Mit Ausnahme der Anzeigen für Dein Guthaben, Deinen Einsatz sowie die Spielflächen, diese sind sehr einfach uns schlicht gehalten. Die Symbole auf den fünf Walzen zeigen keinerlei Unterschiede auf und auch der Soundtrack startet wie in der Desktop Version.

Das Menu zu finden, ist im ersten Moment ziemlich tricky: Denn Du musst den gesamten Bildschirm nach rechts wischen, um in die Einstellungen für den Einsatz zu kommen. Außerdem kannst Du den Sound noch abschalten, mehr Einstellungen sind jedoch nicht möglich. Das bedeutet, dass Dir die Einstellungen für die Auto-Funktion fehlen – hier sollte Microgaming noch ein wenig nachbessern, denn diese Funktion wird gerne und häufig genutzt!

Spielbarkeit: Alles wie geschmiert

Das Spielerlebnis an sich ist ebenso gut, wie bei der Desktop Version. Die Walzen drehen sich flüssig, das Spiel an sich ist stabil und wir haben im Spielfluss ebenfalls keine Unterschiede feststellen können. Was stört ist, dass die Bedienelemente nicht für Smartphone und Tablet optimiert wurden und daher eine Bedienung mit dem Finger manchmal etwas fummelig ist. Die Bonusspiele, wie das Werfen der Münze und die Freispiele, sind genau so vorhanden, wie alles andere auch.

Kompatibilität: Alle Systeme werden unterstützt

Da es sich nicht um eine App handelt, sondern um ein Browsergame, das mit HTML5 und Flash funktioniert, musst Du Dir um Kompatibilität keine großen Gedanken machen. Sowohl auf Android Geräten als auch auf Windows, iOS und Black Berry ist dieser Slot spielbar. Da das Spiel bereits über drei Jahre auf dem Buckel hat, kann es auch mit älteren Geräten hervorragend gezockt werden. Du solltest dennoch immer auf eine aktuelle Softwareversion Deines Betriebssystems achten und möglichst alle laufenden Programme im Hintergrund beenden, um Komplikationen zu vermeiden.

Verfügbarkeit in den Casinos prüfen

Wenn Dir der Game of Thrones Slot gut gefällt und Du ihn auf Deinem mobilen Endgerät zocken möchtest, dann solltest Du Dich bei dem Casino Deiner Wahl vorher erkundigen, ob eine mobile Version verfügbar ist. Denn bei vielen Anbietern unterscheidet sich das Angebot auf der regulären Webseite von dem, was mobil angeboten wird. Prüfe also, bevor Du Dich registrierst und eine Einzahlung machst. Normalerweise kann Dir der Kundenservice des Casinos Deine Fragen bezüglich der Verfügbarkeit von Spielen beantworten. Das Gleiche gilt bei Casinos, die ihre Spiele nur als Downloadversion anbieten. Hier hast Du vorab manchmal nicht die Chance, Dir einen Überblick zu verschaffen. Scheue nicht, den Support wegen Deiner Fragen zu belästigen, denn dazu ist der Kundenservice schließlich da.

Tipps und Tricks beim Game of Thrones Slot

Tipps und Tricks beim Game of Thrones Slot

Lerne den Automaten kennen

Der erste Trick den wir für dich haben: Lerne den Game of Thrones Slot richtig kennen. Denn nur, wenn Du genau verstehst, wie der Slot funktioniert, wirst Du die Möglichkeit haben, Deine eigene Gewinnstrategie zu erarbeiten. Um eines ganz klarzustellen: Einen Trick oder einen Cheat, um den Slot zu überlisten, gibt es nicht!

Denn es handelt sich natürlich um ein reines Glücksspiel mit einer Auszahlungsquote von 95 Prozent. Dieser Wert gilt für das ganze Spiel, nicht nur für die ersten ein oder zwei Runden. Das sollte Dir klar sein: Durchschnittlich gesehen kannst Du diesen Slot nicht bezwingen, sondern Du benötigst Glück, Ausdauer und Geduld, um hier Deinen Schnitt zu machen.

Lege Dir ein Limit fest


  • Tipp 1:

    Ganz wichtig: Lege Dir ein Limit fest, dass Du nicht unterschreiten willst. Das ist deswegen entscheidend, weil Du dann sicher bist, nicht mehr Geld zu verzocken als Du ursprünglich wolltest. Ein weiterer guter Trick, der in die gleiche Richtung geht: Setze Dir einen Zeitraum, in dem Du den Slot spielen möchtest. Das können zehn Minuten oder eine Stunde sein, wichtig ist nur, dass Du das Spiel beendest, wenn Du Deinen festgelegten Zeitrahmen erreicht hast.


  • Tipp 2:

    Viele Spieler schwören auf Strategien, wenn es um das Erhöhen der Einsätze geht. So kannst Du zum Beispiel Deinen Einsatz erhöhen, nachdem Du einen größeren Gewinn eingefahren hast. Du darfst nur nicht vergessen, den Einsatz danach wieder zurückzunehmen! Entscheidend ist, dass Dur den Einsatz und die Gewinne stets im Blick hast, sonst könnte es unter Umständen ein sehr kurzes Spiel werden oder aber Deine Kreditkartenfirma freut sich sehr. Beides ist sicherlich nicht in Deinem Sinne.


  • Tipp 3:

    Es gibt sie, diese Phasen, in denen nichts klappt. Die Münze dreht sich immer auf die falsche Seite, die Gewinne plätschern so vor sich hin und reichen noch nicht einmal aus, um Deinen Einsatz wieder reinzuspielen. In solchen Phasen solltest Du mit dem Spielen aufhören, besonders wenn es Dich zu sehr frustriert. Denn Frust bedeutet Stress und der ist nachweislich nicht gesund!

Fazit

Fazit: Ein guter Slot mit einem interessanten Setting

Unser Fazit fällt insgesamt mittelmäßig aus. Der Slot ist von Januar 2015 und damit technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand, vor allem, was die Grafik angeht. Da sollte Microgaming sich doch mal überlegen, ob mit der Lizenz nicht ein Nachfolger geschaffen werden kann, der auch etwas mit den aktuellen Geschehnissen der Serie zu tun hat. Die Gewinnmöglichkeiten sind zwar in Ordnung, doch kann es unter Umständen schon mal sehr lange dauern, ehe Du in den Freispielmodus kommst. Die Auszahlungsquote von 95 Prozent ist auch nicht unbedingt ein Spitzenwert.

Auszahlungsquote: Nicht ganz das Wahre!

Stimmig ist jedoch das Setting insgesamt mit den Szenen aus der Serie und dem innovativen Gambling Mode, der eine tolle Erfrischung darstellt im Gegensatz zu den Kartenspielen, die Du ansonsten bei Microgaming antreffen kannst. Die Chancen stehen aber natürlich auch hier bei 50:50. Insgesamt ist der Game of Thrones Slot von Microgaming ein guter Spielautomat, der jedoch nicht mit außergewöhnlichen Mechanismen auf sich aufmerksam macht.